Vegane-Waffeln-Rezept
Rezepte, Süß, Vegan

Waffelrezept – vegan

Nach dem ich nun nicht mehr leugnen kann, dass der Herbst in die Türen weht, sitze ich mit Protesthaltung gern im Warmen und genieße wieder etwas mehr die Gaumenfreuden des Lebens. Als ich vor ein paar Wochen bei einem „veganen“ Brunch teilnehmen durfte, ziehen die Rezepte nun vermehrt meine Aufmerksamkeit auf sich. Das Ausprobieren ist eine Erweiterung für jede Küche, denn sie bietet mehr Abwechslungsreichtum im eigenen Kochbuch und damit ein Stück mehr Lebensqualität.

Food-Fotografie-Dresden-Waffelrezept

Vegane Waffeln – Zutaten

  • 250g Mehl
  • 50g Zucker
  • 350ml Sojamilch
  • 100ml Speiseöl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver

Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verquirlen und gleich im Waffeleisen goldbraun backen.

foodfoto-dresden-pfirisch-kompott
Ernährung, Sommer, Süß, Vollwertig

Pfirsich-Vanille-Kompott

Wer sich fragt, woher diese wunderbar unperfekten Pfirsiche kommen: Aus dem Garten. Gestern frisch geerntet, liegen heute unter meiner Kamera. Ich kann mich kaum des Naschens zügeln, denn Pfirsiche haben die Besonderheit eines intensiv fruchtigen Geruchs.

foodfotograf-dresden-pfirische

Wenn der Wind gut steht, erschnuppere sie schon von Weitem vom Nebenzimmer bin in mein Foto-Studio. Und so konnte ich nicht widerstehen und schnappte mir ein Paar auf leisen Schritten. So ein paar, werden bestimmt nicht auffallen, wenn sie fehlen. Durch meine Arbeit als Food-Fotograf bin inzwischen ein echter Gourmet geworden. Das Pfirsich-Vanille-Kompott ordnet sich in diese Rubrik definitiv ein und ist zudem fix zubereitet.

Foodfotografie Dresden

Zum Zerkochen sind mir solche schönen Früchte viel zu schade. Daher habe ich mich für ein vollwertiges Kompott entschieden.

Rezept Pfirsich-Vanille-Kompott

Dazu schneide ich die gewaschenen Pfirsiche in Stücke und gebe sie in eine Keramikschüssel. In einem Topf erhitze ich einen Schluck Wasser (für die Menge wie im Bild ca. 30ml), gebe 2 TL Zucker hinzu (der ist unentbehrlich, denn durch ihn saften die Früchte nachher gut aus) und das Mark von 2-3 cm Vanilleschote. Die Schote an sich hat ebenso ein sehr starkes Aroma, daher koche ich sie im Wasser ebenso kurz mit auf. Wenn der Zucker gelöst ist, den Vanillesirup über die Pfirsiche geben und gut vermengen. Nach ca. 15 Min. ruhen ist das Kompott schön saftig.