Browsing Category

Ernährung

foodfoto-dresden-pfirisch-kompott
Ernährung, Sommer, Süß, Vollwertig

Pfirsich-Vanille-Kompott

Wer sich fragt, woher diese wunderbar unperfekten Pfirsiche kommen: Aus dem Garten. Gestern frisch geerntet, liegen heute unter meiner Kamera. Ich kann mich kaum des Naschens zügeln, denn Pfirsiche haben die Besonderheit eines intensiv fruchtigen Geruchs.

foodfotograf-dresden-pfirische

Wenn der Wind gut steht, erschnuppere sie schon von Weitem vom Nebenzimmer bin in mein Foto-Studio. Und so konnte ich nicht widerstehen und schnappte mir ein Paar auf leisen Schritten. So ein paar, werden bestimmt nicht auffallen, wenn sie fehlen. Durch meine Arbeit als Food-Fotograf bin inzwischen ein echter Gourmet geworden. Das Pfirsich-Vanille-Kompott ordnet sich in diese Rubrik definitiv ein und ist zudem fix zubereitet.

Foodfotografie Dresden

Zum Zerkochen sind mir solche schönen Früchte viel zu schade. Daher habe ich mich für ein vollwertiges Kompott entschieden.

Rezept Pfirsich-Vanille-Kompott

Dazu schneide ich die gewaschenen Pfirsiche in Stücke und gebe sie in eine Keramikschüssel. In einem Topf erhitze ich einen Schluck Wasser (für die Menge wie im Bild ca. 30ml), gebe 2 TL Zucker hinzu (der ist unentbehrlich, denn durch ihn saften die Früchte nachher gut aus) und das Mark von 2-3 cm Vanilleschote. Die Schote an sich hat ebenso ein sehr starkes Aroma, daher koche ich sie im Wasser ebenso kurz mit auf. Wenn der Zucker gelöst ist, den Vanillesirup über die Pfirsiche geben und gut vermengen. Nach ca. 15 Min. ruhen ist das Kompott schön saftig.

recipe-strawberry-cake-Foodfotograf-Dresden
Allgemein, Brotzeit & Snacks, Rezepte, Sommer, Vegan, Vollwertig

Erdbeertorte

Wer die frischen Erdbeeren von den Feldern nutzen möchte, muss schnell sein. In den Läden spielen die empfindlichen Früchte gerade eine große Rolle, denn sie haben seit Mai ihre Hochsaison. Doch kaum angefangen ist sie demnächst auch schon wieder vorbei. Bis Ende Juli sollte jeder seinen Erdbeerjahresbedarf gedeckt haben, denn dann tragen viele Sorten keine Früchte mehr.

Achtet beim Kauf darauf, dass die Früchte reif sind, denn die Erdbeere ist eine der wenigen Obstsorten, die nicht nachreift. Für mich sind sie roh am besten, denn Vitamine bleiben damit erhalten.

strawberry-cake-recipe-Foodfoto-Dresden

Geburtstagstorte – Tortenboden ohne backen

Zutaten

300g Sonnenblumenkernen, ca. 14 Stück getrocknete Datteln, 2 EL Butter (für veganen Tortenboden: Kokosöl), 1 Prise Salz, 300g Naturjoghurt, 1 Vanilleschote, 500g Erdbeeren, 100g Heidelbeeren, 1 Päckchen Tortenguß

Zubereitung

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Etwas abkühlen lassen, aber noch warm, zusammen mit den Datteln und der Butter in einem Standmixer klein hacken. Wenn die Kerne gehackt, aber noch nicht gemahlen sind, sind sie genau richtig! Mit den Datteln ergeben sie eine klebrige Masse.

Diese in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben und mit einem Löffel gleichmäßig platt drücken. Den Tortenboden für 3 Stunden in das Gefriefach stellen. Zum Anrichten, den Boden mit Joghurt bestreichen und gut gewaschenem, geputztem Obst belegen. Tortenguß nach Packungsanleitung zubereiten und über die Früchte geben.

Der Tortenboden ist besonders für heiße Tage gut geeignet, da die Früchte von unter her kühlt und länger frisch hält.

Merken

Merken

Merken

Merken