Guacamole-Tartelettes
Brotzeit & Snacks, Frühling, Herzhaft, Rezepte, Sommer, Vegan, Vegetarisch, Vollwertig

Guacamole-Tartelettes

Als ich mich letztens am anderen Ende von Dresden in einem Biomarkt durch die ungewohnte Regalstruktur kämpfen musste, schaute ich mir manche Regale etwas genauer an. Mir sind dabei zwischen den Lebensmitteln sehr viele dieser Broschüren aufgefallen. Sie sind meist markenspezifisch und erklären, was man mit dem Produkt der Marke seinem Körper Gutes tun wird.

vegan_avocado_tartlettes

Ein interessanter Gedanke, wenn ich mir ein Lebensmittelgeschäft vorstelle, in dem die Verpackungen der Produkte, ausschließlich die sachliche Information zeigen würden, und keine weitere Gestaltung wie Bilder, Farben oder Schriftarten unsere Kaufentscheidung beeinflussen würde. Dann stünde ein weißer Karton neben einem anderen weißen Karton, auf beiden steht „Milch“. Würde man immer noch so viele Lebensmittel kaufen? Oder würde vielleicht auch die Wertigkeit der Thematik in unserem Leben zurückgestellt und gesünder gegessen? Würden alle Farben der Lebensmittel genauso wirken, oder wie stark beeinflussen uns Farben der Verpackungen?

vegan_avocado_tartlette_recipe

Zubereitung Guacamole-Tartlettes

Zutaten:

  • 100g Datteln
  • 100g Nussmischung
  • 50g ungeschälte Mandeln
  • 2 Stück Avocado
  • 6 El frisch gepresster Grapefruitsaft
  • 2 EL Salatöl
  • 2 TL Honig
  • S+P

Zubereitung:

Datteln entkernen und zusammen mit der Nussmischung, 1 TL Salz und etwas Pfeffer in den Mixer geben. Zusammen zu einer cremigen Masse verarbeiten. Die ungeschälten Mandeln mit dem Pürierstab zu Mehl verarbeiten. Tarteletteform mit etwas Butter fetten, Mandelmehl bestäuben und Dattelmasse gleichmäßig drin verteilen. Für ca. 15min bei 180°C im Ofen backen und nach dem Abkühlen aus der Form stürzen.

Für die Füllung Avocado, Grapefruitsaft, Salatöl, Honig und S+P mit einem Pürierstab zu einer geschmeidigen Creme verarbeiten und in die Tartlettes geben. Zum Servieren etwas Pfeffer überstreuen.

vegan_avocado_tartlette_ingredients

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply