3x Multifunktions Salatdressings
Brotzeit & Snacks, Ernährung, Frühling, Rezepte, Sommer, Vollwertig

3 Fixe Multifunktions Salat-Dressings

— Schublade auf, Supermarktstory raus: Ich, allein, auf Nahrungssuche, unterwegs in der Stadt. Was denkt ihr, was in so einer Situation das häufigste Gesprächsthema ist? Auch ihr denkt oft darüber nach, denn ihr müsst Rede & Antwort stehen. Niemand kommt drum herum, denn es ist „vertraglich festgelegt“. Wenn die Menschen sich nicht darüber unterhalten, kann es im Neuzeitjahr 2016 weitreichende Konsequenzen für den, meist sehr netten Menschen, gegenüber haben. Daher fügt er sich dem System und fragt: „Payback Karte?“ Verflixt und zugenäht, ich habe es der Welt schon so oft mitgeteilt! „Nein.“ Es sollten rote und blaue Ansteckbuttons verteilt werden, damit die Menschen im Stadtgetümmel sofort unterschieden werden können und der Kassierer die Antwort davon ablesen kann. Und ich bräuchte 20m vor Kasse keine Angst mehr zu haben. —

Bluehtensalat

Rezept für heute: Für die allseits beliebten Frühlingssalate habe ich drei fixe Dressings ausgewählt, die so gut wie immer und zu jedem Salat passen. In meinen Bildern seht ihr einen Blühtensalat. Es gibt viele kunterbunte Blühtensorten, die für den Verzehr geeignet sind, und häufig Salatmischungen aus dem Supermarkt beigemischt sind.

Dressing-Zutaten

Variante 1: 3El Salatöl, 3El Essig, 1El Senf, S+P
Variante 2: 3El Salatöl, 100ml Apfelsaft, 2TL Zitronensaft, S+P
Variante 3: 150ml Buttermilch (oder Joghurt), 3El Salatöl, 5El frischer Grapefruitsaft, eine Hand voll Petersilie und Oregano frisch gepflückt

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Thomas N. 24. April 2016 at 21:01

    Ha ha, und was ist mit Treueherzen, happy digits, Kundenkarten, Sammelpunkten… Da hab ich ja dann hundert Buttons am Hemd hängen.

    • Reply Janine | Buttermilkblog 24. April 2016 at 21:29

      Oder wir stellen die Buttons als Textil-Aufbügeler her. Dann ist die Gefahr, sich beim Tasche umhängen 20 Nadeln in die Haut zu stechen gebannt 🙂

    Leave a Reply