Ziele

1) Vielseitigkeit

Ich möchte eure Neugier für eine größere Vielfalt in eurem Speiseplan wecken. Denn, wenn sich viele Menschen auf nur wenige Zutaten konzentrieren, steigt die einseitige Nutzung der Ländereien und die Angriffsfläche für Großkonzerne extrem an. Landschaften, Schutzgebiete und soziale Systeme werden dadurch teilweise sehr stark belastet.

2) Rücksicht

Daher möchte ich auch auf die Notwendigkeit von Umwelt- und Naturschutz während des Alltags und auch auf Reisen aufmerksam machen.

3) Sei immer offen!

Ich möchte euch ermutigen, einige Vorurteile gegenüber vegetarischer & veganer Ernährungsstile über Board zu werfen und ihnen offen zu begegnen.

4) Motivation

Seid motiviert, vom Platz vor dem Rechner aufzustehen, der digitalen Welt für eine Weile zu entfliehen, und outdoor sportlich aktiv zu werden. Bewegung schafft Ausgleich und hält den Geist gesund.

5) Ernährung mit Köpfchen & Respekt

Für mich ist Respekt vor Tieren, die für unser Essen ihr Leben lassen müssen und dem Apfel, der nur an einer kleinen Stelle faulig ist und dem Bauern, der seine Hühnereier nicht für einen schmalen Taler verkaufen kann, sehr wichtig. Auf Reisen und auch zu Haus schauen ich gern einmal pro Woche auf dem lokalen Wochenmarkt vorbei, statt im Supermarkt für Wochen im Voraus einzukaufen. Mein Fokus liegt auf einer vorrangig vielfältigen, gesunden Ernährung mit regionalen Zutaten.

Never stop exploring!